RobyRoby

Der Spezialist für Roboter in deinem Zuhause

Zurück zur Übersicht
Mamibot Sweepur 120 Wischroboter
  • Entschuldige, bitte. Dieses Produkt kann aktuell nicht bestellt werden.

Mamibot Sweepur 120 Wischroboter

Einzelpreis:

€ 349,00

Innovativ, gründlich und trotzdem günstig:  Mamibot Sweepur 120

Der neue Wischroboter vom Mamibot eignet sich perfekt für die Reinigung von verschiedenen Hartböden, wie z.B. Parkett, Laminat, Fliesen oder Ähnliches. Dank der sogenannten GyroNavi-Box findet sich der Nasswischroboter alleine in deinem Zuhause zurecht. Komplett selbstständig kann der Sweepur 120 problemlos bis zu 110 m2 (trocken) beziehungsweise 37 m2 (nass) reinigen. Besonders praktisch: Eingebaute Sensoren sorgen zudem dafür, dass der Roboter an Treppen nicht abstürzt!

Detaillierte Produktbeschreibung

• GyroNavi Box • 2 Reinigungsmodi

Produktbeschreibung

Sauber gewischte Böden mit nur einem Knopfdruck


GyroNavi Box für eine smarte Navigation

Mit Hilfe der Gyro Navi Box ist es für den Mamibot Sweepur 120 ein leichtes Spiel, sich innerhalb der Räumlichkeiten zu orientieren. Der Nasswischroboter erkennt dadurch, welcher Bereich schon gewischt wurde, und welcher noch nicht - damit auch wirklich keine Stelle ungereinigt bleibt.

 

Sweepur 120: wischt trocken oder feucht

Der Mamibot Sweepur 120 kommt mit zwei unterschiedlichen Mop-Halterungen. Eine der Halterungen hat einen Wassertank, wo du frisches Wasser einfüllen kannst. Die andere Halterung dient lediglich zum Fixieren des Wischtuchs bei einer Trockenreinigung. Je nachdem, wie du die Böden reinigen möchtest, musst du also nur die richtige Halterung anbringen und den Reinigungsmodus am Wischroboter direkt auswählen.

Mamibot Sweepur 120Mamibot Sweepur 120
Einsetzbar auf verschiedenen HartbödenEinsetzbar auf verschiedenen Hartböden

Für verschiedene Hartböden

Der Wischroboter ist bestens für die Reinigung von Hartböden geeignet, wie z.B. für Laminat, Parkett, Stein- oder Fliesenböden. Das Einsatzgebiet für den Sweepur 120 darf bis zu 110 m2 (bei einer Trockenreinigung) bzw. 37 m2 (bei einer Nassreinigung) groß sein. Für geölte Böden eignet sich der Nasswischroboter nicht, denn er arbeitet mit einem Mikrofaser-Tuch.

Kein Abstürzen an Treppen und AbsätzenKein Abstürzen an Treppen und Absätzen

Kein Abstürzen an Treppen

Die im Sweepur 120 eingebauten Absturzsensoren sorgen für ausreichend Sicherheit an Treppen oder Absätzen: Sie lassen den Wischroboter solche Abgründe frühzeitig erkennen, sodass er an Treppen nicht abstürzt.

Wischt sogar unter deinen MöbelnWischt sogar unter deinen Möbeln

Wischt sogar unter deinen Möbeln

Der Wischroboter von Mamibot ist ca. 8 cm hoch. Aus diesem Grund kann er sogar unter Möbel fahren, um auch dort Staub und Schmutz zu beseitigen.

2 auswählbare Reinigungsmodi

Der Nasswischroboter ist mit zwei unterschiedlichen Reinigungsmodi ausgestattet. Diese können über die Tasten auf der Oberseite des Roboters ausgewählt werden:

 

Trockenreinigung

Wird dieser Reinigungsvorgang ausgewählt, muss die Halterung mit dem weißen Wischtuch aufgesetzt werden. Der Sweepur 120  fährt die Böden sodann in geradlinigen Bahnen ab und der Staub setzt sich auf dem Tuch fest.

 

Reinigung mit Wasser

Für eine feuchte Bodenreinigung muss die Halterung mit eingebautem Wassertank und das blaue Wischtuch am Mamibot Sweepur 120 angebracht werden. In einer Y-Bewegung (Vor- und Rückwärtsbewegung) werden Verunreinigungen als auch Haare und Staubpartikel beseitigt und aufgenommen.

 

Sauberkeit bis in die Ecken

Dank seiner eckigen Bauform und dem über die Gerätekante hinausragenden Wischtuch reinigt der Sweepur 120 auch Ecken und Kanten.

Fazit


FazitFazit

Der Mamibot Sweepur 120 ist der ideale Wischroboter, wenn:

  • Dein Haushalt ca. 110 m2 groß ist
  • Du einen Roboter für trocken als auch feucht wischen brauchst
  • Du eine leise und systematische Reinigung bevorzugst


Dieser Nasswischroboter ist weniger geeignet für dich, wenn: 

  • Dein Haushalt größer ist als 110 m2
  • Du viele geölte Böden in deinem Zuhause hast (Mikrofaser-Tücher)
  • Du auf der Suche nach einem Roboter bist, der auch saugen kann

Lieferumfang

Mamibot Sweepur 120 Wischroboter
Mamibot Sweepur 120
Mamibot Sweepur 120 Wischroboter
  • 1 Ladekabel
  • 1 GyroNavi Box
  • 2 Reinigungssohlen (trocken, nass)
  • 1 Mikorfasertuch weiß (trocken)
  • 2 Mikorfasertücher blau (nass)
  • 1 Bedienungsanleitung

Technische Details

Mehr Informationen
Model NameMamibot Sweepur 120
HerstellerMamibot
Maße22 x 22 x 7,8 cm
Gewicht (ca.)1,5 kg
App-SteuerungNein
HaustiereFür Tierhaare geeignet
Türschwellen< 1,5 cm
ReinigungsmodusTrocken, Feucht
Reinigungszeit2 h
Akkulaufzeit3 - 4 h
Akku-TypNickel-Metallhydrid (2.000 mAh)
Garantie auf Akku1 Jahr
Garantie auf Produkt2 Jahre
LadestationNicht inkludiert
Lautstärke20 dB
Besonderheiten• GyroNavi Box • 2 Reinigungsmodi

Fragen zum Produkt (0)

Fragen zum Produkt
Keine Fragen
Please, mind that only logged in users can submit questions

Bedienungsanleitungen & Handbücher

Kundenbewertungen

Produktbewertung
Mamibot Sweepur 120 Wischroboter
5 Sterne: (11)
4 Sterne: (2)
3 Sterne: (0)
2 Sterne: (0)
1 Stern: (0)
4.85/5
13 Kundenbewertungen
Zertifizierter Onlineshop - geprüfte Bewertungen durch TrustedShops

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

myRobotcenter Österreich
myRobotcenter GmbH
Otten Real - Halle A15
Schwefelbadstraße 2
6845 Hohenems

Telefon: 00800* 500 500 10 (*Die Vorwahl 00800 steht für internationale kostenlose Gespräche)
Telefax: 0800 10 232 709
Email: [email protected]

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B.: ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website elektronisch via Kontaktformular ausfüllen und übermitteln. Sie können auch auf unserer Webseite „Produkt zurückgeben“ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich mittels E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich was anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Für den kostenlosen Rückversand bitten wir Sie mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Wir organisieren die Rücksendung für Sie. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist vor vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung.

Sie müssen für eine etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Das folgende Widerrufsrecht besteht nur für Verbraucher.

 

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

1. Dienstleistungen, wenn der Unternehmer – auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach § 10 FAGG sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde,

2. Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können,

3. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,

4. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

5. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

6. Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

7. alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

8. Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

9. Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,

10. Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Lieferung von Speisen und Getränken und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist,

11. die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung nach § 7 Abs. 3 FAGG – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Lieferung begonnen hat,

12. dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat. Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu.

 

Stand: Mai 2022

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die Verbraucher über den Online-Shop der


myRobotcenter Österreich
myRobotcenter GmbH
Otten Real – Halle A15, Schwefelbadstraße 2
6845 Hohenems, Österreich

Telefon: 00800* 500 500 10 (*Die Vorwahl 00800 steht für internationale kostenlose Gespräche)
Kundendienst: Mo - Fr: 9:00 - 12:00 | 14:00 - 16:00 Uhr
Fax: 0800 10 232 709 
E-Mail: [email protected]

 

Infos, Datenauskünfte und Beschwerden unter: [email protected]

Rechtsform: GmbH

Firmensitz: Hohenems

Medieninhaber: myRobotcenter GmbH, Otten Real – Halle A15, Schwefelbadstraße 2, 6845 Hohenems

Gesetzliche Vorschriften: Gewerbeordnung www.ris.bka.gv.at

Gewerbebezeichnung: Elektrohandel

Geschäftsführung: Mag. (FH) Christian Sommer

Adresse der Geschäftsführung: siehe obige Adresse

Kammerzugehörigkeit: Mitglied der Wirtschaftskammer Österreich, Fachgruppe Handel

Behörde gem. ECG (E-Commerce Gesetz): Bezirkshauptmannschaft Feldkirch

Unternehmensgegenstand: Handel mit Haushalts- & Serviceroboter

Firmenbuchgericht: Landesgericht Feldkirch

Firmenbuchnummer: 292455g

UID Nummer: ATU63349148


nachfolgend „myRobotcenter Österreich“ abgeben.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Der Vertragsabschluss erfolgt in deutscher Sprache. Unser Unternehmen liefert die Waren und erbringt die Dienstleistungen nur innerhalb Österreichs. Für Bestellungen aus anderen EU-Staaten wenden Sie sich bitte vorab per E-Mail: [email protected] an uns. Mit dem Anklicken der Checkbox im Warenkorb vor Abgabe der Bestellung "Die allgemeinen Geschäftsbedingungen von myRobotcenter habe ich gelesen." erklärt sich der Käufer mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden.

myRobotcenter Österreich ist ein geprüfter Online-Shop und hat sich folgenden Verhaltenskodizes freiwillig unterworfen:

Euro-Label (abrufbar unter www.euro-label.com)
Österreichisches E-Commerce Gütezeichen (abrufbar unter www.guetezeichen.at)

 

§ 2 Vertragsschluss

§ 2.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Kaufangebots. Mit Anklicken des Buttons [Jetzt kostenpflichtig bestellen] geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Verkauf unserer Produkte erfolgt nur für den privaten Gebrauch in haushaltsüblichen Mengen.

§ 2.2 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kostenpflichtig bestellen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

§ 2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 2.4 Vertrags-, Bestell- und Geschäftssprache ist Deutsch.

§ 2.5 Die Vertragsdaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet abrufbar. Sie erhalten diese aber per Email zugesandt.

 

§ 3 Preise

Die auf den Produktseiten genannten Preise sind in EUR und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile und verstehen sich zzgl. Porto. Aktionsangebote in unserem Shop können zeitlich oder mengenmäßig begrenzt sein. Einzelheiten ergeben sich aus der Produktbeschreibung.

 

§ 4 Versandkosten

§ 4.1 Für die Lieferung innerhalb Österreich berechnen wir pauschal EUR 5,50 pro Bestellung. Ab einem Bestellwert von EUR 100,00 liefern wir innerhalb Österreich versandkostenfrei.

§ 4.2 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in der Höhe von EUR 10,00 fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Ab einem Bestellwert von EUR 100,00 entfällt diese Gebühr. Weitere Steuern oder Kosten fallen nicht an.

 

§ 5 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

§ 5.1 Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Österreich mit GLS.

§ 5.2 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 2-3 Werktagen.

§ 5.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, sind wir zu Teillieferungen auf unsere Kosten berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist.

§ 5.4 Sollte die Zustellung der Ware trotz dreimaligen Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 5.5 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 6.1 Die Zahlung erfolgt per PayPal (inkl. der Zahlungsoption per Kreditkarte), Amazon Pay, Nachnahme (bis zu einem Bestellwert von EUR 2.500,00) oder Vorauskasse.

§ 6.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Werktagen auf unser Konto zu überweisen.

§ 6.3 Für die Nutzung der Zahlungsart Amazon Pay ist ein Amazon-Konto erforderlich. Ausführliche Informationen zur Funktionsweise und Sicherheit von Amazon Pay sowie zur Einrichtung eines Amazon-Kontos finden Sie auf pay.amazon.com.

§ 6.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

§ 6.5 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

§ 7 Elektronische Zusendung der Rechnung per E-Mail

§ 7.1 Genehmigung der elektronischen Rechnungszusendung: myRobotcenter ist berechtigt, Rechnungen auf elektronischem Weg an die vom Kunden zuletzt angegebenen E-Mail-Adresse zu übermitteln. Der Kunde verzichtet bis auf schriftlichen Widerruf auf eine postalische Zusendung der Rechnung. 

§ 7.2 Zustellung der Rechnung: Der Kunde hat empfängerseitig dafür Sorge zu tragen, dass sämtliche elektronische Zusendungen der Rechnung per E-Mail durch myRobotcenter ordnungsgemäß an die vom Kunden bekannt gegebene E-Mail-Adresse zugestellt werden können und technische Einrichtungen wie etwa Filterprogramme oder Firewalls entsprechend zu adaptieren. Etwaige automatisierte elektronische Antwortschreiben an myRobotcenter (z. B.: Abwesenheitsnotiz) können nicht berücksichtigt werden und stehen einer gültigen Zustellung nicht entgegen. 

§ 7.3 E-Mail-Adresse: Der Kunde hat eine Änderung der E-Mail-Adresse, an welche die Rechnung zugestellt werden soll, unverzüglich schriftlich (Textform per E-Mail genügt) myRobotcenter mitzuteilen. Zusendungen von Rechnungen von myRobotcenter an die vom Kunden zuletzt bekannt gegebene E-Mail-Adresse gelten diesem als zugegangen, wenn der Kunde eine Änderung seiner E-Mail-Adresse myRobotcenter nicht bekannt gegeben hat.

§ 7.4 Widerruf: Der Kunde kann seine Zustimmung zur elektronischen Zusendung der Rechnung jederzeit schriftlich widerrufen. Nach Einlangen des schriftlichen Widerrufs bei myRobotcenter werden künftig die Rechnungen postalisch an die myRobotcenter zuletzt bekannt gegebene Postanschrift zugestellt. Der Kunde ist verpflichtet, myRobotcenter jede Änderung der Postanschrift unverzüglich schriftlich (Textform per E-Mail genügt) bekannt zu geben. Zusendungen von Rechnungen von myRobotcenter an die vom Kunden zuletzt bekannt gegebene Postanschrift gelten als dem Kunden zugegangen, wenn der Kunde eine Änderung seiner Postanschrift myRobotcenter nicht bekanntgegeben hat.

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Verkauf, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

§ 9 Widerrufsrecht

§ 9.1 Verbraucher haben ein dreißigtägiges Widerrufsrecht.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen dreißig Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt dreißig Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

 

myRobotcenter Österreich
myRobotcenter GmbH
Otten Real – Halle A15, Schwefelbadstraße 2
6845 Hohenems
Telefon: 00800* 500 500 10 (*Die Vorwahl 00800 steht für internationale kostenlose Gespräche)
Telefax: 0800 10 232 709
Email: [email protected]

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B.: ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Website elektronisch via Kontaktformular ausfüllen und übermitteln. Sie können auch auf unserer Webseite „Produkt zurückgeben“ elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich mittels E-Mail eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

 Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich was anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Für den kostenlosen Rückversand bitten wir Sie mit unserem Kundenservice Kontakt aufzunehmen. Wir organisieren die Rücksendung für Sie.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, zurückzusenden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist vor vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Das folgende Widerrufsrecht besteht nur für Verbraucher.

 

Der Verbraucher hat kein Rücktrittsrecht bei Verträgen über:

1. Dienstleistungen, wenn der Unternehmer – auf Grundlage eines ausdrücklichen Verlangens des Verbrauchers nach § 10 FAGG sowie einer Bestätigung des Verbrauchers über dessen Kenntnis vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatte und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde,

2. Waren oder Dienstleistungen, deren Preis von Schwankungen auf dem Finanzmarkt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat und die innerhalb der Rücktrittsfrist auftreten können,

3. Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind,

4. Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,

5. Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

6. Waren, die nach ihrer Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,

7. alkoholische Getränke, deren Preis bei Vertragsabschluss vereinbart wurde, die aber nicht früher als 30 Tage nach Vertragsabschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,

8. Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware, die in einer versiegelten Packung geliefert werden, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,

9. Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierte mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen über die Lieferung solcher Publikationen,

10. Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen als zu Wohnzwecken, Beförderung von Waren, Vermietung von Kraftfahrzeugen sowie Lieferung von Speisen und Getränken und Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen erbracht werden, sofern jeweils für die Vertragserfüllung durch den Unternehmer ein bestimmter Zeitpunkt oder Zeitraum vertraglich vorgesehen ist,

11. die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger gespeicherten digitalen Inhalten, wenn der Unternehmer – mit ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers, verbunden mit dessen Kenntnisnahme vom Verlust des Rücktrittsrechts bei vorzeitigem Beginn mit der Vertragserfüllung, und nach Zurverfügungstellung einer Bestätigung nach § 7 Abs. 3 FAGG – noch vor Ablauf der Rücktrittsfrist nach § 11 FAGG mit der Lieferung begonnen hat,

12. dringende Reparatur- oder Instandhaltungsarbeiten, bei denen der Verbraucher den Unternehmer ausdrücklich zu einem Besuch zur Ausführung dieser Arbeiten aufgefordert hat. Erbringt der Unternehmer bei einem solchen Besuch weitere Dienstleistungen, die der Verbraucher nicht ausdrücklich verlangt hat, oder liefert er Waren, die bei der Instandhaltung oder Reparatur nicht unbedingt als Ersatzteile benötigt werden, so steht dem Verbraucher hinsichtlich dieser zusätzlichen Dienstleistungen oder Waren das Rücktrittsrecht zu.


Ende der Widerrufsbelehrung

 

§ 9.2 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

§ 9.3 Bitte beachten Sie, dass die in Paragraf 9.2 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

 

§ 10 Transportschäden

§ 10.1 Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort dem Zusteller, und nehmen Sie bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf. Unter 00 800 500 500 10

§ 10.2 Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Gewährleistungsrechte keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

 

§ 11 Gefahrtragung bei Lieferung

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

 

§ 12 Gewährleistung

§ 12.1 Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzliche Frist von 24 Monaten ab der Warenübernahme durch den Käufer oder bei Dienstleistungen mit dem Datum der Bestellung. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Auftretende Mängel sind möglichst bei Lieferung bzw. nach Sichtbarwerden bekannt zu geben. Ist der Kauf für den Kunden ein Handelsgeschäft (B2B), so hat er bis spätestens 2 Wochen nach Erhalt die Ware zu untersuchen und uns unverzüglich bei Auffinden eines Mangels diesen anzuzeigen.

Unser Unternehmen haftet ausschließlich nur für Schäden bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Personenschäden bzw. bei Verbrauchergeschäften. Das Vorliegen von leichter bzw. grober Fahrlässigkeit hat, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, der Geschädigte zu beweisen. Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen. Unser Unternehmen als Betreiber des im Impressum genannten Webshops erbringt die Leistungen mit größter Sorgfalt, haftet aber nicht für die von Dritten zur Verfügung gestellten bzw. von Dritten bezogenen Leistungen.

Die Garantie ist beim Garantiegeber (beim Hersteller/ manchmal auch beim Verkäufer, falls dieser der Hersteller ist) geltend zu machen und erfolgt nach dessen Bestimmungen. Durch die Inanspruchnahme der Garantie wird die gesetzliche Gewährleistung nicht eingeschränkt.

§ 12.2 Bei Akkus handelt es sich um Verbrauchsgüter mit eingeschränkter Gewährleistung. Keinen Gewährleistungsanspruch bei Akkus begründen z.B. der Leistungsverlust von Akkus und Batterien, die durch normalen Verschleiß oder durch unsachgemäße Anwendung, Bedienung oder Lagerung hervorgerufen werden. Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 13 Haftung

Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.

 

§ 14 Gerichtsstand und geltendes Recht

§ 14.1 Es gelten die gesetzlichen Gerichtsstände. Zuständig ist daher das Gericht, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Ort der Beschäftigung des Konsumenten liegt.

§ 14.2 Diese AGB und die unter diesen AGB abzuschließenden Verträge unterliegen österreichischem materiellem Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

§ 15 Erfüllungsort

Erfüllungsort für alle Geschäfte ist der Firmenstandort.

 

§ 16 Sonstiges

Wir verpflichten uns, in Streitfällen am Schlichtungsverfahren des Internet Ombudsmann teilzunehmen:
www.ombudsstelle.at

Nähere Informationen zu den Verfahrensarten unter www.ombudsstelle.at/ oder in den jeweiligen Verfahrensrichtlinien:

Verfahrensrichtlinien des Internet Ombudsstelle für die alternative Streitbeilegung nach dem AStG (AStG-Schlichtungsverfahren)
https://www.ombudsstelle.at/fileadmin/daten/Verfahren/Richtlinien_AStG-Verfahren.pdf

Richtlinien für das Schlichtungsverfahren beim Internet Ombudsstelle außerhalb des Anwendungsbereichs des AStG (Standard-Verfahren)
https://secure.ombudsmann.at/media/file/66.Richtlinien_Internet_Ombudsmann_Standard-Verfahren.pdf

Für die Beilegung von Streitigkeiten mit unserem Unternehmen kann auch die OS-Plattform genutzt werden.

Unsere E-Mail-Adresse: [email protected]

 

Stand: Juni 2022

  1. Wähle aus unserem umfangreichen Angebot ein passendes Produkt aus. Das gewünschte Produkt findest du durch Auswählen einer Produktgruppe oder durch Eingabe der Produktbezeichnung oder des Herstellers in das dafür eingerichtete Suchfeld, rechts oben. Durch Anklicken der verlinkten Produktbezeichnung gelangst du auf die Produktdetailseite, wo du genauere Daten zum Produkt erhältst.

  2. Hast du dich für ein Produkt entschieden, klicke auf den Button „In den Warenkorb“. Damit ist die Bestellung jedoch noch nicht an uns gegangen. Das ausgewählte Produkt befindet sich jetzt erst im sogenannten Warenkorb.

  3. Der Link zum Warenkorb befindet sich oberhalb der Hauptnavigation. Hier wird auch angezeigt, welche Produkte du schon ausgewählt hast.

  4. Im Warenkorb hast du die Möglichkeit die Bestellmenge zu ändern. Nach Änderung der Bestellmenge wird dein Warenkorb automatisch aktualisiert. Möchtest du ein Produkt doch nicht bestellen, kannst du es durch einen Klick auf den Mülleimer rechts außen wieder aus dem Warenkorb entfernen. Den nächsten Schritt im Bestellvorgang startet mit dem Klick auf den Button „Zur Kasse“.

  5. Bitte fülle eine gültige E-Mail-Adresse ein. Nun kannst du wählen, wie du den Bestellvorgang ausführen willst. Hast du bereits ein Kundenkonto, dann brauchst du nur dein Kundenpasswort eingeben und auf den Button „Anmelden“ klicken. Wenn nicht, dann kannst du als Gast (ohne Registrierung) deine Bestellung abgeben. Dafür brauchst du nur eine gültige E-Mail-Adresse.

  6. Gebe deine Lieferadresse ein. Wähle aus, ob die Rechnung auf die angegebene Lieferadresse oder eine alternative Adresse lauten soll. Hast du die Informationen zu Lieferadresse und Rechnungsadresse angegeben, wähle die gewünschte Versandart aus. Danach bestätige bitte mit dem Button „Fortsetzen“.

  7. Bei den Zahlungsinformationen kannst du die bevorzugte Zahlungsmethode wählen. Bestätige deine Auswahl wiederum mit dem Button „Fortsetzen“.

  8. Jetzt wirst du zur Bestellübersicht weitergeleitet. Hier siehst du zur Kontrolle die Auflistung deiner Bestellung und den Rechnungsbetrag. Möchtest du an dieser Stelle an den Bestelloptionen noch etwas ändern, kannst du dies durch Klicken auf den Button „Ändern“ beim jeweiligen Abschnitt tun oder du bearbeitest deinen Warenkorb mit dem Link „Warenkorb“ bearbeiten erneut. 

  9. Jetzt solltest du noch die AGBs, Datenschutz und die Widerrufsbelehrung (Informationen zum Widerrufsrecht) durchlesen. Durch das Setzen des Hakens akzeptierst du unsere Konditionen und kannst danach mit dem Button „Jetzt kostenpflichtig bestellen“ deine Bestellung definitiv aufgeben.

  10. Jetzt ist deine Bestellung abgeschlossen und wird an uns übermittelt. Du erhältst eine Bestellbestätigung per E-Mail mit der Zusammenstellung deiner Bestellung und deinen Daten für die Lieferung.


Wir hoffen mit unserem Angebot deinen Vorstellungen zu entsprechen und würden uns freuen, wenn du uns weiterempfiehlst.