Verlängerte Rückgabe für Weihnachtseinkäufe - mehr Infos
Verlängerte Rückgabefrist bis 08.01.2017
Bereits jetzt Weihnachtsgeschenke shoppen und von unserer verlängerten Rückgabefrist bis 08.01.2017 profitieren     Mehr dazu

Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Angebot "7 Tage unverbindlich testen"

 

§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle leihweise überlassenen Geräte, die Verbraucher über den Online-Shop der

 

myRobotcenter Österreich
myRobotcenter GmbH
Hauptstrasse 25
6840 Götzis, Österreich

 

Geschäftsführer: Mag. (FH) Christian Sommer, Mag. Daniel Ströhle
Landesgericht Feldkirch, FN 292455g


nachfolgend „myRobotcenter Österreich“ im Rahmen des Angebots "7 Tage unverbindlich testen" bestellen.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

 

§ 2 Vertragsgegenstand und vertragsgemäßer Gebrauch

§ 2.1 Wir gestatten Ihnen den Gebrauch an dem überlassenen Gerät unentgeltlich und leihweise für den in § 4 bestimmten Zeitraum. Die Leihe ist auf ein Gerät pro Kunde beschränkt.

§ 2.2 Das überlassene Gerät darf nur zur Erprobung und zu Testzwecken im hierfür üblichen und angemessenen Umfang in Ihren privaten Räumen verwendet werden. Eine Überlassung an Dritte ist nicht zulässig.

 

§ 2.3 Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Leihgerät handelt, das wir ggf. auch anderen Kunden noch zur Verfügung stellen möchten. Bitte gehen Sie mit dem Gerät sorgsam um und verwenden Sie es nur in dem Umfang, der notwendig ist, um die Funktionen und Anwendungen des Geräts zu erproben. Bitte vermeiden Sie Kratz- und Gebrauchsspuren (z.B. durch Möbelstücke oder Heizkörper) sowie vermeidbare oder unübliche Verschmutzungen an dem überlassenen Gerät.

 

 

§ 3 Vertragsschluss

§ 3.1 Die Produktdarstellungen im Online-Shop dienen zur Abgabe eines Bestellangebots und stellen kein rechtlich verbindliches Angebot dar. Mit Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie ein verbindliches Angebot ab, das im Warenkorb enthaltene Gerät im Rahmen des Angebots „7 Tage unverbindlich testen“ leihweise zu erhalten. Die Lieferung ist gemäß § 2.1 auf ein Gerät und auf den privaten Gebrauch beschränkt.

 

§ 3.2 Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt durch automatisierte E-Mail. Nach Prüfung Ihrer Bestellung erhalten Sie eine E-Mail, in der die Annahme der Bestellung bestätigt wird. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Leihvertrag zustande gekommen.

 

 

§ 4 Leihezeit

§ 4.1 Die Leihe wird für einen Zeitraum von sieben (7) Tagen ab Erhalt des bestellten Geräts vereinbart.

 

§ 4.2 Nach Ablauf der Leihezeit werden sich unsere Mitarbeiter telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen. Nach drei erfolglosen Versuchen, Sie telefonisch zu erreichen, werden unsere Mitarbeiter Ihnen eine E-Mail mit der Bitte um Kontaktaufnahme zusenden. Erfolgt innerhalb von 5 Werktagen keine Rückmeldung Ihrerseits, so müssen wir davon ausgehen, dass das Gerät untergegangen ist. In diesem Fall sind Sie verpflichtet, uns gemäß § 12 den Neuwert des Gerätes zu ersetzen. Sie erhalten hierzu eine Rechnung von uns. Sind Sie mit dem Gerät zufrieden, so werden Ihnen unsere Mitarbeiter gerne behilflich sein, das bestellte Gerät zu kaufen. Auf den Kaufvertrag finden ggf. die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der myRobotcenter Österreich, myRobotcenter GmbH für den Online Shop bzw. unserer Partner Anwendung. Anderenfalls verpflichten Sie sich, uns das überlassene Gerät gemäß § 9 zurück zu senden.

 

 

§ 5 Preise und Kosten

Die Überlassung des überlassenen Geräts im Rahmen des Angebots „7 Tage unverbindlich testen“ erfolgt unentgeltlich. Ausgeschlossen hiervon sind Versandkosten gemäß § 6 und die Kosten der Erhaltung des Geräts (wie z.B. Strom zum Aufladen des Akkus etc.) sowie unsere Ersatzansprüche für vermeidbare Gebrauchsspuren und Reinigungskosten (siehe hierzu § 2).

 

 

§ 6 Versandkosten

Die Zusendung innerhalb Österreichs erfolgt für Sie kostenlos.

 

 

§ 7 Lieferbedingungen und Selbstbelieferungsvorbehalt

§ 7.1 Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, 2-3 Werktage.

 

§ 7.2 Wenn das bestellte Gerät nicht verfügbar ist, z.B. weil wir mit diesem Gerät von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Geräts vorschlagen.

 

 

§ 8 Eigentum

Die Ware bleibt unser Eigentum. Eine Verpfändung, Verkauf, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

 

 

§ 9 Rücksendung

§ 9.1 Für den Fall, dass Sie das Gerät nach Ablauf der Leihezeit nicht behalten wollen, nehmen Sie bitte mit unserem Kundenservice Kontakt auf. Wir organisieren die Rücksendung für Sie.
 

Bitte beachten Sie, dass unfrei versendete Pakete nicht angenommen werden können. Bitte heben Sie den Sendungsbeleg zum Zwecke der Sendungsverfolgung auf.

 

§ 9.2 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie das Gerät bitte in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung und sorgen Sie für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadenersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

 

§ 9.3 Sie sind verpflichtet, uns das Gerät in dem Zustand zurück zu senden, der einer normalen Abnutzung bei ordnungsgemäßem Gebrauch entspricht. Bei Beschädigungen sowie Abnutzungen und Verschmutzungen, die über diesen ordnungsgemäßen Gebrauch hinausgehen, behalten wir uns vor, Ihnen die angemessenen Kosten der Reinigung oder Instandsetzung zu berechnen.

 

§ 9.4 Bitte rufen Sie vor der Rücksendung unter der Telefonnummer 00800 500 500 10 bei uns an, um die Rücksendung anzukündigen. Bitte legen Sie auch unbedingt eine Kopie des Lieferscheins bei. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

 

 

§ 10 Transportschäden

 

Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte schnellstmöglich telefonisch unter der 00800 500 500 10 Kontakt zu uns auf.

 

 

§ 11 Gefahrtragung bei Lieferung

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

 

 

§ 12 Haftung

Wir haften nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie für arglistig verschwiegene Fehler oder Mängel.

 

 

§ 13 Untergang des Gerätes

Im Falle des Untergangs des Geräts oder einer Beschädigung, die zu einem Totalschaden führt, sind Sie verpflichtet, uns den Neuwert des Geräts zu ersetzen.

 

 

§ 14 Schlussbestimmungen

§ 14.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.

14.2 Es ist österreichisches Recht anwendbar.

 

Stand: Oktober 2015